Verfasst von: Olli | 28.08.2011 (Sonntag)

Fuehrerschein und sonstiges

Hallo,

ja, es ist schon ein wenig her…
Wir lassen es uns gutgehen, der Fruehling kehrt so langsam ein, gerade sind es 17 Grad draussen. Heute morgen waren wir mit Freunden am Strand, Sam ist mit seinem Push Bike rumgeduest, da hatte er einen Spass! Als wir dann noch nen Kaffee trinken gegangen sind durfte er dann barfuss rumrennen, aus seinen Gummistiefeln kam das halbe Meer raus (das kennen wir ja, macht er immer so ;-)). Jetzt ists wenigstens warm genug, dass Britta auch einverstanden ist, wenn er barfuss ist.

Im Daycare ist er ja jetzt bei den aelteren 2 – 3 1/2 Jaehrigen, und er gewoehnt sich recht gut ein. Nur der Abschied von der Mama morgens ist noch mit Traenen verbunden. Sobald Britta nicht mehr zu sehen ist hoert er aber auf und vertieft sich in Auto sortieren oder aehnliches. 😉

Und noch zum Titel, da wir jetzt seit ueber einem Jahr am Stueck in Neuseeland sind mussten wir unsere deutschen Fuehrerscheine abgeben, die deutsche Buerokratie will es so, dass die Neuseelaender den deutschen Fuehrerschein nach Deutschland schicken wenn man einen neuseelaendischen erwirbt. Angeblich muss man diesen in Deutschland wieder abholen wenn man dort fahren will, weil man da nicht mit dem neuseelaendischen fahren darf. Das muessen wir aber noch nachlesen, klingt ja schon etwas hanebuechen.
Der Vorgang ist wunderbar einfach, ausgefuelltes Formular, deutschen Fuehrerschein, Pass und eine Wasserrechnung (als Nachweis, dass man in Neuseeland wohnt) mitbringen, dort werden dann Bilder gemacht und ein Sehtest, und schon ist man fertig. Jetzt haben wir beide einen temporaeren 2monatigen Fuehrerschein, in drei Wochen sollten wir dann aber unseren echten per Post bekommen. Ja, so einfach kann Buerokratie sein.

Alanas Reisepaesse sind auch in Arbeit, sind ja jetzt nur noch drei Monate bis wir nach Deutschland fliegen! Wir sind gespannt wie Sam sich machen wird, immerhin ist er mittlerweile sehr an Videos (auf dem Ipod / Iphone) interessiert, und kuerzlich als er krank war haben wir alle zusammen „Up“ auf DVD angeschaut.

Von Bella gibts auch mal was zu berichten, sie hat wieder ihr Idealgewicht (25kg) erreicht. Nachdem sie ja mal auf 28kg hoch war ist das doch ne gute Leistung. Wir hatten sie ja damals gemaestet weil sie ja angeblich nur noch ein paar Monate zu leben hatte. Nun, sie ist immer noch am Leben, und scheint auch sehr zufrieden. Dank Sam ist sie kaum noch schreckhaft. Sie spielt auch oefters mit ihm Fangen.

Letztes Wochenende sind wir mit einem deutschen Paeaerchen in Longbay spazierengegangen, die sind erst angekommen und wollen bleiben, muessen aber noch ihre Visa- und Jobsituation sortieren. Da druecken wir natuerlich die Daumen!

Mehr weiss ich jetzt gerade nicht, bis zum naechsten Mal! 😉

Verfasst von: Olli | 04.06.2011 (Samstag)

Video von Alana

Nur ein kleines Update, ich hab ein Video von Alana eingestellt. Ist aber sicherlich nicht fuer jeden interessant, da sie ja quasi nur schlaeft! Trotzdem viel Spass beim anschauen. 🙂

Verfasst von: Olli | 02.06.2011 (Donnerstag)

Neuer Job, Vatertag, Bilder

Erstmal einen schoenen Vatertag den Vaetern da draussen, allen voran natuerlich unseren beiden!

Weiterlesen …

Verfasst von: Bridda | 18.05.2011 (Mittwoch)

3 Wochen Alana, Sam als grosser Bruder und neue Fotos

Wie die Zeit vergeht!! Alana ist am Freitag schon drei Wochen alt geworden!! Da dachte ich, wirds ja langsam schon Zeit ein paar Bilder zu veroeffentlichen und ein Update zu schreiben. Die kleine Maus macht sich praechtig. Heute war die Hebamme auch wieder da und sie ist sehr zufrieden mit ihrem Fortschritt. Ich muss sie zwar noch weiterhin alle 3 Stunden tagsueber und alle 4 Stunden nachts wecken falls sie nicht aufwacht aber das schaffen wir schon noch. Da Alana 3 Wochen zu frueh auf die Welt gekommen ist und so zierlich gestartet hat, wollen wir ja dass sie recht schnell aufholt. Am Anfang war sie noch recht schlaefrig und da war ich mir oft nicht sicher, ob sie jetzt genug getrunken hat oder nicht. Und da sie am Anfang ja auch (wie so viele Kinder!) Gewicht verloren hat, hab ich mir natuerlich (unnoetigerweise) Sorgen gemacht. Seit dem Wochenende wacht sie jetzt auch oefter auf bevor ich sie wecken wollte. Eigentlich war ihr Termin ja auch erst letzte Woche Freitag. Von daher gehts jetzt hoffentlich schneller aufwaerts. Stillen funktioniert prima und ich geniesse es wie auch beim letzten Mal. Nach dem heutigen Wiegen bringt sie 3.030g auf die Waage, somit haben wir die 3kg Marke ueberschritten! So langsam passt sie auch in die Neugeborenenstrampler richtig rein. Ansonsten ist sie recht neugierig und geniesst schon so manche Spielestunde auf dem Boden mit ihrem grossen Bruder. A propos grosser Bruder. Wir sind so stolz auf Sam, da er super mit Alana auskommt. Er liebt sie ueber alles und will sie immerzu streicheln. Und auch halten. Und er schaut immerzu in die Wiege wenn sie drinliegt und sagt Bescheid wenn sie wach ist. Und sie bekommt natuerlich viele Knuddler und Kuesschen! Die letzten 3 Wochen war er allerdings schon ein bisschen durcheinander. Aber jetzt geht er wieder normal ins Bett und schlaeft (meistens :-D) durch. Ist halt schon viel fuer so ein kleines Persoenchen. Auf einmal ist da jemand anders im Haushalt, der sehr viel Zeit in Anspruch nimmt! Wir freuen uns jetzt schon drauf, wenn die zwei miteinander spielen koennen auch wenn das noch eine ganze Weile entfernt ist. Ansonsten ist Sam gerade ein richtig lustiges Kerlchen. Seine Lieblingsbeschaeftigung ist huepfen. Ob Hopserlauf, von einem Punkt zum anderen oder auf der Stelle huepfen! Und das tut er am liebsten in Begleitung von Kinderliedern! Er ist inzwischen auch richtig gut verschiedene Ablaeufe nachzumachen, z.B. im Kreis laufen oder rueckwaerts oder aehnliches nur anhand des Liedes. In der Kindertagesstaette fuehlt er sich immernoch pudelwohl. Dort ist er jetzt Montags und Mittwochs. Da haben Alana und ich dann einen „freien“ Tag. Ansonsten ist er gerade dabei, seine Grenzen auszutesten und an seiner Sprache zu arbeiten. Allerdings ist er sehr faul. Wenn man ihn direkt fragt, sagt er so viele Woerter, aber wenn er etwas moechte dann ist der Finger und ein „Meckern“ immernoch bevorzugt. Wenn ich stille, dann spielt er oftmals ganz schoen alleine in seiner Ecke. Er hat jetzt Duplo entdeckt und wird schon richtig gut damit. Aber was natuerlich immer gut ankommt, sind seine Fahrzeuge. Ob Auto, Bagger oder Krankenwagen, alles wird herumgefahren auf verschiedensten Oberflaechen :-). Ist halt schon ein Junge hihi!  Wenn er dann Aufmerksamkeit braucht sitzt er neben mir auf der Couch und wir lesen Buecher. Soweit so gut. Ich hoffe mal, dass das so bleibt. Draussen spielen und spazieren gehen sind natuerlich immernoch ein Highlight! In punkto Essen ist er immernoch sehr gut. Hat zwar jetzt ab und an schon seine Eigenarten was er nicht essen will aber zum Glueck haelt sichs noch in Grenzen. Am liebsten isst er Bratkartoffeln, Wuerstchen, Erbsen, Mais, Karotten, Nudeln, Reis und natuerlich Banane :-). Ist halt doch ein kleiner Schwabe der gerne Spaetzle mit Sosse ist!! So das waers mal fuers Erste.

Viel Spass bei den Bildern.

Verfasst von: Olli | 03.05.2011 (Dienstag)

Naturkatastrophen

Nur ein kurzes Update, der Tornado hier ging gerade so an uns vorbei. Tatsaechlich haben wir erst Stunden spaeter darueber gelesen, wir hatten lediglich starken Regen. Gibt einige Bilder und Videos. Die News kamen ja sogar schon in Deutschland an.
Scheint ja recht aktiv zu sein, die Natur, dieses Jahr. 😉

Bislang wurden wir persoenlich ja von allem verschont, Erdbeben (war heute abend ein 5er bei Nelson), Tsunami, Hurrikans, Tornados…

Verfasst von: Olli | 24.04.2011 (Sonntag)

Alana Kastler

Wers noch nicht mitbekommen hat, Alana wurde am Freitag, 22. April 2011 um 17:10 Uhr geboren. Exakt am ersten Tag der 37. Schwangerschaftswoche und somit kein Fruehchen mehr. Sie hatte es offensichtlich sehr eilig, mal sehen was uns noch erwartet. 😉

Weiterlesen …

Verfasst von: Bridda | 17.03.2011 (Donnerstag)

Neue Reiseplaene…

So, nun sind schon wieder Wochen vergangen und kein Eintrag weit und breit. Geschweige denn neue Fotos 😦

Im Februar waren meine Eltern hier zu Besuch und die Zeit verging wie im Flug!! Schoen wars sie hier zu haben und wir hoffen mal, dass sie auch wiederkommen moechten. Zu dem Besuch und was wir so alles angestellt haben als sie hier waren aber spaeter mehr.

Zu unseren neuen Reiseplaenen:

Nachdem wir jetzt ein paar Mal hintereinander in den deutschen Sommer gefluechtet sind, wird es wohl mal wieder Zeit Winterluft zu schnuppern. Also haben wir uns entschlossen, dieses Jahr Weihnachten in good old Djermany zu feiern. Yap, wir werden fast den ganzen Dezember in Deutschland verweilen und freuen uns schon drauf. Das wird sicherlich ein interessantes Chaos. Haben wir doch in der engeren Familie bis dann 6 Kinder unter 8 Jahren, da ist wohl Halli Galli angesagt. Unser Frischling wird bis dahin ja knapp ueber ein halbes Jahr alt sein, da kann man schon mal wieder eine grosse Reise unternehmen 🙂

Verfasst von: Bridda | 05.01.2011 (Mittwoch)

Neue (alte) Bilder – jetzt gehts los

Es gibt neue (alte) Bilder von Sam mit 13 Monaten und 14 Monaten zu sehen.

Viel Spass beim Anschauen!

Britta

Verfasst von: Bridda | 24.12.2010 (Freitag)

Merry Christmas…

and a Happy New Year!

Wir wuenschen allen ein frohes and geruhsames Weihnachtsfest, lasst Euch reich beschenken und geniesst die freien Tage! Wir werden es uns mal wieder bei Sonnenschein und warmen Temperaturen auf der Terasse gemuetlich machen! Rutscht gut ins neue Jahr und wir hoffen, dass alle gesund und munter bleiben und sich alle Wuensche erfuellen!

Als kleines „Zuckerle“ zum Weihnachtsfest haben wir dann vorgestern auch beim Ultraschall erfahren, dass es unserem kleinen Wurm praechtig geht, und dass der Wurm eigentlich die Wurm sein muesste. Jawohl, wir bekommen ein Maedchen 🙂 Mal sehen, was Sam dann zu seiner kleinen Schwester sagt, hihi!

Also bis dann

Oliver, Britta, Sam, lil bean und Bella

Verfasst von: Bridda | 26.10.2010 (Dienstag)

Die Familie soll wachsen..

… und das macht sie auch. Da Sam und Bella uns so lange genervt haben, dass sie noch jemanden zum Spielen brauchen, haben wir uns bereit erklaert, da Abhilfe zu schaffen!

Ja, es ist wahr, Brittas Bauch waechst schon fleissig und das Geschwisterchen ist auf dem Weg. Errechneter Geburtstermin ist Freitag, der 13. Mai 2011. Zum Glueck ist die Wahrscheinlichkeit, dass es an dem Tag auf die Welt kommt, doch sehr gering! Obwohl wir ja eh nicht allzu aberglaeubisch sind :-). Und da Brittas Eltern ja im Februar hier sein werden, kommen sie dann auch mal in den Genuss, Brittas dicken Bauch zu streicheln :-D!

Soweit ist alles in Ordnung. Britta geht es auch wieder besser. In den ersten Wochen hat die kleine Bohne sie schon recht geplagt! Muedigkeit, Unwohlsein und Sodbrennen sind da die Favouriten! Aber im Grossen und Ganzen gehts uns allen gut und wir freuen uns natuerlich riesig!

In 2 Wochen ist der naechste Ultraschall. Geschlecht wird aber leider erst im 5. Monat zu sehen sein. Geduld ist eine Tugend :-). Wobei wir uns natuerlich ueber Junge oder Maedchen gleichermassen freuen! Wie sagt man so schoen.. Hauptsach gsond!

Oliver, Britta, Sam und Bella

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien