Verfasst von: Olli | 09.12.2008 (Dienstag)

Google Streetview Neuseeland

Letzte Woche hat Google Streetview in Neuseeland veröffentlicht. In Deutschland kommt das wohl erst nächstes Jahr? Aber das gibt uns immerhin die Möglichkeit mal ein paar Links der Straßen unserer Umgebung zu posten!

Als erstes natürlich mal unser Haus! Als nächstes Netconcepts, mein Arbeitgeber. Und eine Minute weiter, der Strand! Und hier Beca (Beca Amec), Brittas Arbeitgeber. Zugegeben, sieht etwas imposanter aus. 😉

Dann natürlich noch der Skytower. Und dann natürlich noch die Harbour Bridge. Und glücklicherweise fährt da gerade die Barrier Machine, die verschiebt die Barriere, und damit die Anzahl an Spuren per Richtung. Geht von 3/5 über 4/4 zu 5/3 Spuren.

Durch Klicken auf die Pfeile kann man herumfahren, und die Sicht kann man entweder mit den Pfeilen oben links ändern, oder aber einfach mit Drag&Drop ins Bild.


Responses

  1. Hallo, war gerade bei Euch an der Tür.
    Hat aber keiner aufgemacht……………………

  2. Kommt ja schon ganz cool, das StreetView. Hatte mir das vorher noch gar nicht angeschaut.

  3. So ein Ärger. WIr waren beim Arbeiten. Musst halt nochmal vorbeischauen 😉 Ist schon cool, gell? Jetzt könnt ihr selbst mal durch Browns Bay laufen und seht wie es hier aussieht. Ich find es recht witzig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien