Verfasst von: Olli | 22.11.2007 (Donnerstag)

Mein günstigster TÜV

Olly Heute hab ich das Auto zur WOF (Warrant of Fitness), also das äquivalent zum deutschen TÜV in Neuseeland gebracht.

Da das Auto bereits gut 16 Jahre alt ist hab ich mit dem schlimmsten gerechnet, tatsächlich war ich relativ überzeugt davon, dass es Zeit für die Bremsen ist. Dank Stahlfelgen kann man nicht vernünftig hinsehen, war also eine Schätzung. Eine schlechte wie sich herausgestellt hat.

Nach ner Stunde bin ich also wieder hin und hab nachgefragt wie es aussieht. Durchgefallen, aber wie gesagt, das war keine Überraschung. Dummerweise war der der die Untersuchung durchführte gerade nicht da, also machte ich mit der Rezeptionistin aus, dass sie einen Preis erfragt und mir dann telefonisch Bescheid gibt. Gesagt, getan, sie rief mich an und nannte eine lächerlich niedrige Summe für die Reparatur. Freilich hab ich gleich zugestimmt.

Achja, durchgefallen war es wegen drei Dingen.

1. Drittes Bremslicht lose (das ist nachträglich eingebaut und fliegt immer auf der Hutablage rum, kann man aber festklemmen)

2. Wischwasch Anlage funktioniert nicht (hehe, war kein Wasser drin, solche Schlaumeier)

3. Auspuff undicht

Ja, der dritte Punkt hat mich durchaus nachdenklich gemacht, sowas kann ja eigentlich schon teuer werden…

Kurz nach 4, im Feierabend, bin ich also wieder hin und habs abgeholt, war gerade fertig. Jetzt hab ich sage und schreibe 40 Dollar für den eigentlichen WOF gezahlt, und dan noch 49 Dollar für die Reparaturen! Nicht mal 100 Dollar, keine 50 Euro.

Hehe, traumhaft, und bis zum nächsten Mal in einem halben Jahr haben wir uns möglicherweise eh schon ein anderes Auto gekauft… Mal abwarten. 🙂

Achja, für die die es interessiert, letzte Nacht hatte ich Probleme mit dem Einschlafen…. wegen der Hitze! Hehehe…. 😛


Responses

  1. Oh TÜV ist halbjährig bei Euch? Ist das linear oder verkürzt sich die zeit mit dem fortschreitenden Alter des Fahrzeugs?

    Ja, ich hab auch immer Schlafprobleme wegen der Hitze. Was hilft: Heizung runterdrehen. Würd ich Dir auch empfehlen!

  2. Ab nem Alter von 6 Jahren ists halbjährlich, davor jährlich.
    Allerdings wird für den WOF auch nicht mehr als für den TÜV getestet, hat also nicht allzu viel Aussagekraft…

    Hehe, die Sonne lässt sich so schlecht runterdrehen. 😉

  3. … es heißt Äquivalent…

  4. Ups, danke, zuviel englisch hier um mich rum! 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien